Pressemitteilung

 

 

CoSoSys sichert USB, CD/DVD und Firewire Schnittstellen unter Mac OS X

 

Datendiebstahl und Datenverluste durch tragbare Datenspeicher sind jetzt auch unter Mac OS X mit Endpoint Protector gestoppt

 

Friedrichshafen, 16. Juli 2009. Heute veröffentlichen wir Endpoint Protector für Mac OS X. Diese einfach zu bedienende Sicherheitslösung beugt Diebstahl, Verlust und Spionage vor. Auch Mac-Benutzer arbeiten jetzt sicher, da jeder Einsatz von tragbaren Datenspeichern (USB Sticks, iPods etc…) pro-aktiv überwacht und verwaltet wird.

 

 

Mit Endpoint Protector für Mac können Unternehmen:



§         USB, CD/DVD und Firewire gegen unerlaubte Geräteverbindungen schützen, überwachen und zentral verwalten

§         definieren, wer welche Geräte zum Datentransfer verbinden darf

§         detaillierte Reporte der Geräteverwendung erzeugen

§         Mac- und Windows- (XP, Vista, Windows 7) Rechner schützen

 

Mit der Software as a Service (SaaS)-Variante My Endpoint Protector ist:



§         keine Serverinstallation oder Serverhardware erforderlich, da ein vollständig konfigurierter Mietserver bereitsteht

§         das zentrale Cockpit jederzeit, schnell und von überall zugänglich

 

Tragbare Datenspeicher sind mittlerweile in jedermanns Hosentasche und in unserem Alltag allgegenwärtig. iPods sind aus der Macwelt nicht mehr wegzudenken. Die Kapazitäten nehmen ständig zu, heutzutage sind USB Sticks mit 16GB oder 32GB zudem mehr als preisgünstig.

Der unbedarfte Einsatz und Umgang mit USB Stick oder externer Festplatte birgt allerdings enorme Risiken, die im Unternehmen zu gravierenden Schäden führen können. Beispielsweise dann, wenn tragbare Datenträger von Viren befallen sind oder vorsätzlich Unternehmensdaten kopieren werden.



 



Daher ist es unverzichtbar, dass nicht nur alle PCs sondern auch alle Macs einen Schutz der Schnittstellen erhalten.

 

Der aktive Schutz vor Datenverlust über die USB Schnittstellen wird durch den Service My Endpoint Protector so einfach und kostengünstig gelöst, dass selbst ein kleines Budget die Sicherung der Firmendaten erlaubt.

 

Endpoint Protector für Mac ist unter http://www.EndpointProtector.de erhältlich.

 

Die Funktion von My Endpoint Protector zeigt dieses Video http://www.endpointprotector.de/de/index.php/resources/video_tutorials/6

 

Das Startangebot „3 für 3“ schützt je 3 Computer für 3 Monate zum Preis von € 3,–.

 

Systemanforderungen:

Mac OS X 10.5+

 

Firmenprofil:

CoSoSys ist das in Europa führende Softwareunternehmen, das sich auf Software und Lösungen für mobile Datenspeicher und Softwarelösungen für Endpoint Security spezialisiert hat. Das Software Produktportfolio umfasst Lösungen zur Endpunkt-Sicherheit, Gerätemanagement (Device Control), Verschlüsselung, Datensynchronisation und weitere Sicherheitslösungen. CoSoSys vertreibt seine Produkte weltweit über Hersteller von tragbaren Datenspeichern, Partner und Distributoren oder direkt über die Firmenwebseite http://www.CoSoSys.de und http://www.EndpointProtector.de. CoSoSys hat Niederlassungen in Deutschland, den USA und Rumänien.

 

Eine 10 Tage Testversion von My Endpoint Protector ist hier erhältlich:

http://www.endpointprotector.de/de/index.php/products/my_endpoint_protector_SaaS

 

Weiteres Bildmaterial und Informationen:

http://www.cososys.de/images.html

http://www.cososys.de/press_room.html

 

Pressekontakt:

CoSoSys Ltd.

Herr Michael Bauner

Tel.      +49 (7541) 97826-270

Mobil:  +49 (177) 555 6435

Fax.     +49 (7541) 97826-279

 

Frau Anca Goron

Tel.      +40 (264) 593 110

Fax.     +40 (264) 593 113

E-mail: anca.goron@cososys.com

About the Author:

eSchool News


Add your opinion to the discussion.